Graf & Graf - Spirituelle Unternehmensberatung, Coaching & Seminare
Graf & Graf - Spirituelle Unternehmensberatung, Coaching & Seminare

Anfahrt Österreich

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

AGB für die Seminare des Spirituellen Zentrums/verbundener Personen
die Veranstalter: Spirituelles Zentrum (im Folgenden SZ genannt)
· Spirituelles Zentrum – Sylvia Graf, Stögersbach 43, A - 3900 Schwarzenau, Austria
· Spirituelles Zentrum – Dipl.-Ing. Andreas Graf, Stögersbach 43, A - 3900 Schwarzenau, Austria
· Spirituelles Zentrum – Dipl.-Ing. Andreas Graf, Kopernikusstrasse 27, D - 06118 Halle/Saale, Deutschland
1. Anmeldung
Nach Eingang des unterschriebenen Anmeldeformulars per Post oder Fax erhält der/die TeilnehmerIn eine schriftliche Teilnahmebestätigung (per Post, Fax oder E-mail), sofern ein freier Teilnehmerplatz zur Verfügung steht. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Die Anmeldung wird mit der Anmeldebestätigung durch den jeweiligen Veranstalter des Spirituellen Zentrums (SZ) für beide Seiten verbindlich. Sollte aus wichtigen Gründen oder bei zu geringem Interesse eine Veranstaltung seitens SZ verschoben oder abgesagt werden, werden die TeilnehmerInnen umgehend kontaktiert. In diesem Fall ist SZ nur zur Erstattung einer bereits gezahlten Seminargebühr verpflichtet. Im Falle zwingender Verhinderung der SeminarleiterInnen hat SZ das Recht, eine oder mehrere geeignete Ersatzperson(en) als SeminarleiterIn zu benennen. Darüber hinausgehende Ansprüche der TeilnehmerIn auf Durchführung des Seminars bestehen nicht.
2. Unterkunft
Die Hotel-/Übernachtungsreservierung wird vom Teilnehmer selbst vorgenommen. Listen für Unterkünfte und Kontaktinformationen stellt das SZ zur Verfügung.
3. Rechnungsstellung und Zahlung
Der/die TeilnehmerIn erhalten eine Teil- oder Gesamtrechnung gemäß den Zahlungsbedingungen der jeweiligen Seminarausschreibung. Die Seminargebühr ist spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn ohne Abzug zur Zahlung fällig, bei späterer Anmeldung oder Rechnungsstellung sofort. Der in der jeweiligen Seminarbeschreibung genannte Seminarpreis umfasst in der Regel die Teilnahmegebühr. Genaue Einzelheiten sind der jeweiligen Seminarausschreibung zu entnehmen. Nicht im Seminarpreis enthalten sind die Kosten für Übernachtung und Verpflegung, die der/die TeilnehmerIn bitte direkt mit dem Hotel verrechnet, sowie die Kosten für die An- und Abreise. Ausnahmen sind pauschalierte Verpflegungsangebote, die vom SZ angeboten werden. Diese sind separat am Ende des Kurses mit dem SZ abzurechnen und zu bezahlen. Trotz der hohen Ansprüche, die SZ an die Qualifikation der Referenten stellt, kann für die dargebrachten Inhalte und Methoden keine Haftung übernommen werden; es ist daher auch eine Rückzahlung oder Gutschrift der gesamten oder von Teilen der Teilnahmegebühr aus diesem Grund ausgeschlossen.
4. Stornierung der Anmeldung
Stornierungen werden von SZ grundsätzlich nur schriftlich (Brief, Fax, E-mail) entgegen genommen. Die Absage der Teilnahme an einer Veranstaltung kann – sofern in der Seminarausschreibung nicht anders angegeben – bis spätestens vier Wochen vor Beginn des Seminars erfolgen. In diesem Fall ist SZ berechtigt, für die im Rahmen der Bearbeitung der Anmeldung entstandenen Kosten, eine Stornierungsgebühr in Höhe der Anzahlung zu verlangen. Eventuell bereits erhaltene Arbeitsmaterialien und/oder Software sind in diesem Fall an SZ zurück zu geben. Bei Stornierungen ab vier Wochen vor Beginn des Seminars werden 100% des Teilnahmebetrages fällig. Der/die TeilnehmerIn hat das Recht, eine andere, für die Teilnahme am Seminar geeignete Person zu benennen. In diesem Fall ist die Erteilung einer Bestätigung für den/die ErsatzteilnehmerIn seitens SZ erforderlich. Diese kann nur aus wichtigem Grund verweigert werden. Der/die TeilnehmerIn hat weiterhin das Recht, zurückzutreten und innerhalb von zwei Jahren den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt zu belegen, sofern er von SZ angeboten wird. Erfolgt die Buchung eines Seminars im Fernabsatz, insbesondere per Fax, steht dem/der TeilnehmerIn soweit sie Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ist (d.h. er/sie handelt beim Vertragsabschluss zu Zwecken, die nicht seiner/ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden können) ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne der EU-Fernabsatzrichtlinie binnen sieben Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag), gerechnet ab Vertragsabschluss zu. Dies gilt nicht für Seminare, die bereits innerhalb dieser sieben Werktage ab dem Vertragsschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.
5. TeilnehmerInnenzahl
Zur effizienten Durchführung des Seminars und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der TeilnehmerInnen begrenzt. Darüber hinaus weisen die SZ-Veranstalter darauf hin, dass seminarabhängig - im Einzelfall - die Durchführung des Seminars von dem Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl zu einem bestimmten Stichtag abhängig ist.
6. Seminarunterlagen
Soweit im Rahmen des Seminars Arbeitsmaterialien und/oder Software ausgehändigt werden, sind diese urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere des Nachdrucks und der Vervielfältigung, der Wiedergabe auf fotomechanischem oder ähnlichem Wege sowie der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen bleiben, auch bei nur auszugsweiser Verwertung, dem Spirituellen Zentrum – Sylvia und Dipl.-Ing. Andreas Graf, Stögersbach 43, A - 3900 Schwarzenau, Austria - vorbehalten. Weiterhin verpflichtet sich der/die SeminarteilnehmerIn, die gelernten Methoden und Verfahren nicht eigenmächtig weiterzugeben, zu modifizieren oder modifiziert weiterzugeben, ohne vorher die schriftliche Einwilligung von Seiten des SZ eingeholt zu haben.
7. Sonstiges
Der/die TeilnehmerIn ist damit einverstanden, dass seine/ihre Daten von SZ elektronisch gespeichert werden und er/sie per Post, Fax oder E-Mail über weitere Veranstaltungen von SZ informiert wird. Der/die TeilnehmerIn kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen.
8. Erfüllungsort/Gerichtsstand
Erfüllungsort für Zahlungen und ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz des jeweiligen SZ-Veranstalters.

für Infos zum Buch

bitte auf das Bild klicken

Impressum

Graf & Graf Unternehmensberatung

Stögersbach 43

3900 Schwarzenau

Austria

Rudolf Andreas Graf

Unternehmensberatung

Kopernikusstrasse 28

06118 Halle Saale

Deutschland

Für Fragen oder Buchungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

Sylvia Graf

+43 (0) 699 19 07 48 65

Email: sylvia@grafundgraf.eu

Dipl.-Ing. Andreas Graf

+43 (0) 699 19 07 32 16

Email: andreas@grafundgraf.eu

Graf & Graf News

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sylvia Graf & Dipl.-Ing. Rudolf Andreas Graf, Zeichnungen von Michael Wittmann aus dem Buch "Empathie in Unternehmen - Anteilnahme als Führungsinstrument unserer Zeit"